Lust auf ehrenamtliches Engagement? Machen Sie mit beim FREUNDESKREIS KILLESBERG. Wollen Sie Ihre Talente einbringen, Gelerntes weitergeben, Begabungen leben, Ideen umsetzen und dabei fremde Kulturen und Menschen kennenlernen? Dann sind Sie bei uns richtig. Hier können Sie sich für einen guten Zweck engagieren. Wir bieten in unseren Gruppen zahlreiche interessante Betätigungsfelder, bei denen Sie sich einbringen können. Zögern Sie nicht, und melden Sie sich bei einem Ansprechpartner Ihrer Wahl. Oder wollen Sie sich lieber „Von Mensch zu Mensch“ engagieren? Werden Sie doch persönlicher Pate eines Neuankömmlings.

PATE WERDEN, PERSÖNLICH HELFEN

Sie sind kein Vereinsmeier, kein Organisationsgenie, kein Experte für dies und das? Sie wollen ganz einfach ganz persönlich helfen, aus dem kalten Begriff Flüchtling das schönere Wort Mitmensch zu machen? Als Nachbar einem neuen Nachbarn helfen? Werden Sie doch Pate – direkt und persönlich. Für einen (oder mehrere?) Flüchtlinge am Killesberg. Das könnte eine Familie sein oder eine Einzelperson. Der Sie als Pate helfen, Wege zu ebnen, Kontakte zu knüpfen, Fuß zu fassen; in einer Welt, die für die meisten bei uns am Killesberg Zuflucht suchenden Menschen weitgehend unbekannt ist. Eine Welt mit vielen Fragezeichen: Wo finde ich Ruhe oder Rummel, wo gibt es spezielle Lebensmittel, wie kann ich mich beruflich qualifizieren, wie finde ich später eine Wohnung, wie fülle ich die 1000 Formulare aus …? Sie wissen das alles oder wenigstens vieles oder können sich schnell schlau machen. Als Pate helfen Sie Ihrem neuen Nachbarn, sich selbst zu helfen. Helfen Sie? Unter dem Menüpunkt KONTAKT erfahren Sie, wie leicht es ist, schwere Wege zu ebnen.

GRUPPEN

Engagieren Sie sich doch in einer unserer Gruppen! Von Begleitung im Alltag, über Sprachnachhilfe bis hin zum gemeinsamen Sport ist für jeden die richtige Art dabei, sich einzubringen und sich gegenseitig zu begegnen.

WILLKOMMENSGRUPPE

Wir begrüssen und unterstützen die neuankommenden Flüchtlinge.
Wir begleiten sie zur ihren Wohnräumen und wir betreuen bei Bedarf die Kinder.

Ansprechpartner:
info@freundeskreis-killesberg.de

CAFÉ WELCOME

Das CAFÉ WELCOME ist als Ort der Begegnung gedacht. Ein Aufenthaltsraum außerhalb der kleinen Wohnräume in den Containern, in dem man ins Gespräch kommt, sich informiert und austauscht. Willkommen sind alle neuen Nachbarn der Flüchtlingsunterkunft Killesberg, auch Familien und Kinder, Flüchtlingshelfer und Anwohner. Es gibt eine Kinderecke mit Bilderbüchern, Material zum Basteln und Malen, in der auch regelmäßig Aktionen für Kinder stattfinden. Das CAFÉ WELCOME ist jeden Montag und Mittwoch von 15-18 Uhr geöffnet.

Ansprechpartner:
Anke Roeder-Barz
cafe-welcome@freundeskreis-killesberg.de

ALLTAGSBEGLEITUNG

Wo ist die nächste Bus- oder U-Bahn-Haltestelle, und wie löse ich dafür ein Ticket? Wie komme ich zu einem der Ämter, wo praktiziert der Facharzt, zu dem ich soll, wo ist die nächste Apotheke? Und wo gibt es vielleicht Lebensmittel aus meiner Heimat oder günstige Kleidung? 1000 Fragen und für Fremde oft nur Fragezeichen. Wir helfen auf dem Weg in und durch den Alltag. Wollen Sie mithelfen?

Ansprechpartner:

info@freundeskreis-killesberg.de

GESUNDHEIT

Ein ehrenamtliches Team erfahrener Fachärzte und -ärztinnen unterschiedlicher Fachrichtungen steht als Gesundheitspaten und für eine wöchentliche Sprechstunde zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Dr. Andrea Greiner

gesundheit@freundeskreis-killesberg.de

SPRACHE

Das ABC ist das A&O des Einlebens. Damit aus dem ABC ganze Worte und Sätze entstehen, gesprochen, gelesen und verstanden werden können, brauchen die Menschen verschiedener Nationen und Sprachen unsere Nachhilfe. Von einfachen Alltagsfloskeln wie „Guten Tag!“, „Danke!“, „Bitte!“, „Auf Wiedersehen“ … bis zu komplizierteren Begriffen wie Wohngeldberechtigungsschein. Aus Freude an unserer Sprache vermitteln wir sie in kleinen, geduldigen Schritten unseren neuen Nachbarn.

Könnten Sie das auch? Über Ihre Mithilfe würden wir uns freuen.

Zur Zeit arbeiten wir in folgenden 3 Bereichen:

  • GRUNDLAGEN der deutschen Sprache: Alphabetisierung, erste ganze Worte und Sätze. (Di und Fr 10-12 Uhr Alphabetisierung; Mi 10-12 Uhr A0-Kurs. Verbindliche Teilnahme ist Voraussetzung)
  • NACHHILFE für Jugendliche und Erwachsene in Schule und Ausbildung. Diese findet in persönlichen Einzelkursen statt.
  • KONVERSATIONSKURSE mit Rollenspielen (Di und Mi 18-19.30 Uhr Niveau A1-B1)

Sie finden alle Termine und Orte in unserem Terminkalender …

Ansprechpartner:
Bernd Stolz
Petra Dais
sprache@freundeskreis-killesberg.de

KINDER

Mit Kindern pädagogisch sinnvoll zu arbeiten und sie zu integrieren, ist das Ziel der Aktiven dieser Gruppe. Ebenso, die Kinder bei den Hausaufgaben zu unterstützen.

Ansprechpartner:
Tobias Krämer

kinder@freundeskreis-killesberg.de

SPORT

Wer will schon den ganzen Tag sitzen oder nur gelangweilt durch die Gegend laufen? Es gibt –zig Arten, sich zu bewegen, gezielt fit zu halten oder es zu werden, an nichts zu denken, außer an den eigenen Körper und zusammen mit anderen den gesunden Spaß am Sport zu genießen. Unsere Gruppe bringt Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Angeboten und Programmen in Schwung. Schwingen Sie mit?

Ansprechpartner:

info@freundeskreis-killesberg.de

KREATIVWERKSTATT

Wir wollen jedem Interessierten über Angebote im Rahmen von Veranstaltungen des Freundeskreises die Möglichkeit geben, sich kreativ auszudrücken.

Ansprechpartner:
Anette Braun
kreativwerkstatt@freundeskreis-killesberg.de

KOMMUNIKATION

Kommunikation ist ein Fremdwort und heißt doch nur Mitteilung. Mitzuteilen, was heute und morgen ist, was demnächst wird, was das soll oder sein könnte, sind Aufgaben der Kommunikationsgruppe. Die privaten und kommerziellen Nachbarn am Killesberg zu informieren, mit der betreuenden Sozialeinrichtung, dem DRK, oder anderen Institutionen zu sprechen, mit Ämtern und Behörden, der Presse in Kontakt und Informationsaustausch zu bleiben, all das übernimmt unsere Gruppe. Nicht zu Letzt wollen wir mit unseren neuen Killesberg-Nachbarn kommunizieren. Vom ersten „Hallo!“ und „Herzlich willkommen!“ bis zu Informationen über den einen oder anderen, wenn er oder sie sich eingelebt hat. Kommunizieren Sie doch mal mit uns.

Ansprechpartner:
Issam A.-Karim
kommunikation@freundeskreis-killesberg.de

Beiträge für die Homepage senden Sie bitte an
homepage@freundeskreis-killesberg.de

VORLESEN IM DIALOG

Es geht um die Sprachförderung der Kinder mit den Mitteln des Vorlesens bzw. des Erzählens, dabei wünschen wir uns, dass die Kinder mitlesen, mitreden. Die Kinder bekommen in dieser Zeit die Aufmerksamkeit und die Zuwendung, die ihnen Geborgenheit- und Sicherheitsgefühle vermitteln. Wichtig ist die Regelmäßigkeit: das Angebot findet jede Woche dienstags von 16.00 – 17.30 Uhr statt. Entstanden ist das Vorlesen -im Rahmen des Freundeskreis-Killesberg- durch eine Zusammenarbeit mit der Lese-Heimat Stuttgart ein Projekt der Leseohren e.V.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Werden auch Sie Vorlesepatin oder Vorlesepaten! Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner:

Renate Lehm
vorlesen@freundeskreis-killesberg.de